Klimaschutzprojekte

Durch den Kauf von CO2-Gutschriften unterstützen wir Klimaschutzprojekte überall auf der Welt und gewährleisten damit den Emissionsausgleich für Kunden, die unsere klimaneutralen GoGreen-Produkte und -Services nutzen.

Beim Emissionsausgleich für unsere Kunden setzen wir auf hohe Standards und wählen die Projekte danach aus, welche Vorteile sie für die Umwelt und die lokalen Gesellschaften bieten. Damit führt der klimaneutrale GoGreen Service nicht allein dazu, dass Emissionen ausgeglichen werden. Vielmehr leisten unsere Kunden und wir dadurch einen Beitrag, um die Wirtschaft in weniger entwickelten Ländern zu fördern und das Leben der Menschen vor Ort zu verbessern.

Für GoGreen investieren wir in Klimaschutzprojekte in verschiedenen Regionen und fördern einen Mix aus Projekten vom Typ "Energieeffizienz", "Erneuerbare Energien" und "(Wieder-)Aufforstung". Alle Projekte müssen mindestens "VER Gold Standard"-Gutschriften generieren. Für unser Forstprojekt in Uganda haben wir mit dem VCS und CCBS eine vergleichbare Standardkombination gewählt.

Zertifizierung durch Fairtrade

In Lesotho im Süden Afrikas haben wir für unsere GoGreen-Kunden sogar ein eigenes Klimaschutzprojektundefined implementiert. Gemeinsam mit Partnern statten wir Haushalte mit effizienten Save80-Kochern aus, die bis zu 80 Prozent Brennholz einsparen. Damit werden nicht nur Treibhausgasemissionen reduziert. Vielmehr werden die Menschen beim Kochen nicht mehr gesundheitsschädlichem Rauch ausgesetzt, auch verringern sich die Abholzung und die von ihr verursachte Bodenerosion – und die Menschen können die Zeit, die sie sonst mit dem Sammeln von Feuerholz verbrachten, gewinnbringender einsetzen.

Das Projekt wurde vollständig von Deutsche Post DHL Group finanziert und zusammen mit der gemeinnützigen Klimaschutzorganisation atmosfair und dem lokalen Partner SolarLights umgesetzt. Seit 2016 ist das Projekt zusätzlich mit dem Fairtrade-Klimastandard zertifiziert.

Damit ist nachgewiesen, dass die Menschen in Lesotho eine faire und angemessene Beteiligung an den Verkaufserlösen der CO2-Gutschriften erhalten und dass das Projekt dazu beiträgt, vor Ort die negativen Folgen des Klimawandels abzufedern.

Berechnung und Ausgleich der Emissionen für GoGreen werden jährlich von der unabhängigen Prüfgesellschaft Société Générale de Surveillance (SGS) gemäß dem Produktstandard "Greenhouse Gas Protocol Product Lifecycle Accounting and Reporting" verifiziert.

Unser Projekt gewinnt den Energy Globe Award für Lesotho

In Lesotho helfen unsere Save80-Kocher Familien beim Kochen. Dabei sparen sie Emissionen für die Kunden unseres klimaneutralen GoGreen-Services ein. Unser gemeinsames Projekt mit atmosfair und Solar Lights wurde mit dem nationalen Energy Global Award für Lesotho ausgezeichnet.

Feuer ohne Rauch: Kocher für Lesotho

Wir führen weltweit hochwertige Klimaschutzprojekte durch, um Emissionen unserer GoGreen-Produkte auszugleichen

Quelle: Deutsche Post DHL Group; Project portfolio 2017; CER: Certified Emission Reduction from CDM projects (Kyoto protocol); VER: Verified Emission Reduction; Gold Standard: High quality carbon credit label; VCS: Verified Carbon Standard; CCBS: The Climate, Community and Biodiversity Project Design Standards